Die Künstlerin

Biographie

1963 geboren und aufgewachsen in Dresden
1980-1985 Lehre und Arbeit als Retuscheur in der Sächsischen Porzellanmanufaktur Dresden
1987-1992 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Fach Plastik, Diplom bei Prof. Gerd Jaeger
1993-1995 Konzipierung und Mitorganisation des Künstlergutes Prösitz
1996-1998 Umzug und freiberufliche Arbeit als Bildhauerin im Künstlerhaus Görlitz
1997 Preisträgerin des „Kunstpreis der Oberlausitz“
1989 Eröffnung des Ateliers in Liebstein
2001-2003 Ausbildung zur Ergotherapeutin
2004 Eröffnung des Ateliers im Schloss Ebersbach bei Görlitz
2006-2014 Dozentin an der Berufsfachschule für Ergotherapie/Altenpflege
2013 Stipendiendiatsaufenthalt im Kunsthaus Schwabingen, Oberpfalz
2014 Umzug nach Dresden, Eröffnung des Ateliers „An der Kucksche“
2015 Dozentin in Bereich Erwachsenenweiterbildung und künstlerische Arbeit als Bildhauerin

Arbeiten im öffentlichen Besitz:
Kliniken Pulsnitz/Ernst – Rietschel – Kunstring
Kulturhistorisches Museum Stadt Görlitz
Klinikum Görlitz

Kommentare sind geschlossen.